Hallo September

 Wer sich darauf versteht, das Leben zu genießen, muss keine Reichtümer anhäufen.

— aus China

 

Hallo September. Schön, dass Du auch wieder dabei bist. Ich mag ja den September. Er erinnert mich an frische Äpfel, Spätsommerwetter, Schulbeginn (ja, ich lebe schon immer in Süddeutschland) und den Anfang des Jahrezeitenwechsels. Die Tage sind im September besonders schön, die Natur beginnt sich zu verändern und darüber kann man einfach nur staunen. Und das jedes Jahr aufs Neue. Man sagt ja auch September sei der Herbst des Mais. Wir sind also gespannt, was der September für uns alle im Reisegepäck hat. Und auch bei mir ist mein Septemberköfferchen schon mit ein paar Dingen gepackt, es ist aber auch noch Platz für das ein oder andere Erlebnis (ich habe noch ein paar Erlebniswünsche im Kopf, die jedoch noch keinen festen Termin haben).

 

Ich freue mich auf jeden Fall auf

  • eine Hochzeit (nein, ich habe mit nicht vertippt – es ist schon wieder soweit – 2015 scheint DAS Hochzeitsjahr zu sein)
  • einen selbstgebackenen Apfelkuchen (z.B. nach diesem Rezept)
  • frische Strähnen im Haar
  • das Durchstöbern von Buchhandlungen nach einem neuen Aufstellkalender
  • herbstliches Dekorieren
  • das Buchen unseres Spätsommerurlaubs
  • und vieles mehr

 

Habt ihr auch besondere Septemberpläne? Wird vielleicht Euer Kind eingeschult? Oder ihr kommt an das Ende einer persönlichen Challenge? Ich bin gespannt was Euren September so ausmacht.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.