2 Minuten mit … Life-Coach Christian Bischoff

In der Serie „2 Minuten mit“ führe ich ein kurzes Interview mit Persönlichkeiten, die ich Dir gerne vorstellen möchte. Denn es sind Menschen, die mir in den letzten Jahren begegnet sind und deren Impulse ich nicht missen möchte. Allesamt sind sie meine Wegbegleiter auf unterschiedlichen Pfaden. Und dies möchte ich gerne mit Dir teilen und Dir so neue Charaktere vorstellen. Viel Spaß beim Interview mit Life-Coach Christian Bischoff.

 

2 Minuten mit Interview mit Christian Bischoff

 

Christian, Du bist Ex-Profisportler und heute Erfolgstrainer. Ich bin mir sicher, ein aktiver Lebensstil gehört auch heute noch zu Deinem Alltag. Was machst Du um fit zu bleiben? Trainierst Du noch wie ein Athlet oder hat sich das mittlerweile normalisiert?  Und was hat fit bleiben eigentlich damit zu tun ein erfülltes Leben zu führen?

Ich mache jeden Tag etwas, aber nicht mehr mit dem „Müssen“-Druck.  Ich habe jahrelang jeden Tag 100 Liegestütze und 100 Sit-ups gemacht. Heute mache ich fast jeden Tag etwas anderes, damit mein Unterbewusstsein immer eine andere Stimulation bekommt. Montags z.B. Liegestütze, Dienstag 20 Minuten joggen, Mittwoch Bauchtraining, Donnerstag Wandern, Freitag Fitnessstudio usw.

 

Du hast eine 3-stufige Seminarreihe aufgebaut, die 2016 um ein viertes Seminar erweitert wird? Was erwartet mich in diesem Seminar?

Im neuen Seminar geht es um „mentale und emotionale Befreiung“. Mir ist wichtig, dass Teilnehmer nach meinen Seminaren auch mal „fertig“ sind. Es gibt so viele Trainer, die bieten Dir tausende Seminare an und erzählen dann immer noch, dass Dir etwas fehlt. Das ist bei mir anders.  In dem neuen Seminar werden wir das Unterbewusstsein angehen, denn wenn Du da einmal „aufgeräumt“ hast, ist alles gut.

 

Welches Buch liegt aktuell auf Deinem Nachttisch?

Keins. 🙂

 

Wenn Du nur drei Bücher empfehlen dürftest, die jeder lesen sollte um das Beste aus sich zu machen, welche wären es?

Das Café am Rande der Welt von John Strelecky. Der Pfad des friedvollen Kriegers von Dan Millmann. Das Erfolgsbuch von Joseph Murphy

 

 

In Deinen Seminaren arbeitest Du sehr gerne mit Affirmationen. Hast Du eine Lieblingsaffirmation, die Du selbst noch aktiv nutzt?

Ich weiß nicht, wo mein Limit ist. Ich weiß nur, wo es nicht ist.

 

 

Ich habe den Drang das Beste aus mir zu machen und meinen Weg zu finden durch ein persönliches Tief gefunden: Burnout. Auch Du hast Deine Geschichte und nach Deiner Profisportkarriere als Bundesligacheftrainer einen Rückschlag erlitten. Wenn man am Boden liegt und weiß, dass man jetzt entweder aufgeben kann oder noch einmal alle Kraft sammelt um wieder aufzustehen, wie beginnt man am Besten seine Eigenverantwortung für sich und das Umfeld zu übernehmen? Wo fange ich an?

Für Dein Umfeld gar nicht. Nur für Dich! Frage Dich: wo will ich hin? Was ist der nächste Schritt dahin? Dann mach diesen Schritt.

 

Vielen Dank Christian! Es war eine Freude mit Dir das Interview zu führen und zwei Deiner drei Empfehlungsbücher sind auch meine. Das dritte, das ich noch nicht kannte, kommt sofort auf meinen Leseliste 🙂

 

Wenn Du jetzt Lust hast mehr über Christian Bischoff zu erfahren, dann….

 

2 thoughts on “2 Minuten mit … Life-Coach Christian Bischoff

  1. Liebe Sue,
    ich kenne Christian Bischoff nur aus Deinen Erzählungen und das Interview setzt noch einen drauf. Klasse gemacht, Deine neue 2-Minuten-mit..-Reihe! Ich freue mich auf weitere interessante Interviewpartner…
    Alles Liebe, Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.