Drink green | Der grüne Smoothie

Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

– Winston Churchill
Grün. Smooth. Lecker! Und unheimlich gesund! Grüne Smoothies sind nicht erst seit gestern der letzte Schrei, wenn es um gesunde Ernährung geht. Grüne Smoothies machen auch richtig Spaß. Man kann total kreativ sein, kriegt den Kühlschrank leer und tut sich und seinem Körper damit auch noch was Gutes. Denn der grüne Zaubertrank versorgt uns mit Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren, Spurenelementen und Antioxidantien – je nach dem was in den Mixer kommt.

Was ihr dafür benötigt:

  • Ein mixfähiges Küchengerät (z.B. Standmixer, Pürierstab, Thermomix, etc.)
  • Ein bisschen Obst (z.B. Banane, Apfel, Zitrone, Orange, Grapefruit, Beeren, etc.)
  • Viel Gemüse und/oder Gemüsegrün (z.B. Spinat, Kohlrabigrün, Radieschengrün, Blumenkohlblätter, Petersilie, Ruccola, etc.)
  • Ein großes Glas (zum Umfüllen)

Optional:

  • Einen Strohhalm
  • Wasser (z.B. Leitungswasser um den Smoothie etwas zu verdünnen)
  • Eiswürfel (wer es kalt liebt)

Was ihr vom grünen Smoothie zurück bekommt:

  • Gute Laune (so wildes Mixen macht nämlich unheimlich Spaß)
  • Eine sättigende Zwischenmahlzeit
  • Ganz viel Vitamine, Minerale, Enzyme & Co.
  • Förderung der Leistungsfähigkeit
  • Unterstützung beim Abnehmen
  • und vieles, vieles mehr (einfach mal ausprobieren und beobachten, was es bei Dir macht)
Und was besonders schön ist: Grüne Smoothies passen perfekt ins Clean Eating Konzept (dazu mehr in einem gesonderten Blogpost) und man (zumindest ich) fühle mich nach dem Verzehr immer richtig gut, weil ich weiß, dass ich meinem Körper etwas Gutes getan habe.
Und das kam bei mir heute in den Mixer (grüne Smoothies sind auch perfekt um die ein oder andere kleine Portion (Reste) Obst oder Gemüse zu verbrauchen):
  • 2 Handvoll frischer Babyspinat
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Avocado
  • 1 Banane
  • 1 Drachenfrucht
  • ca. 100 ml Wasser (je nach gewünschter Konsistenz mehr hinzufügen)

Dann einfach nur mixen bis alles smooth ist, umfüllen und genießen! Drink green!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.