Mein Jahr

Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.

– Charles Dickens

 

Nach vorne schauen. Den Ausblick genießen. Die Weite sehen. All das ist das Schönste an einem neuen Jahr. Es liegt da vor einem wie eine weite Landschaft und selbst steht man auf einer Aussichtsplattform und kann weit blicken. Man hat noch ein ganzes Jahr vor sich. Dieses kann man so bunt oder zurückhaltend, so laut oder leise, und so verrückt oder geerdet gestalten wie man möchte. Doch bevor man nach vorne schauen kann, benötigt es den Blick nach hinten. Wo kommt man her? Und: wo möchte man hin? Nichts Besseres als das am Anfang eines Jahres zu machen. Möglicherweise habt ihr zum Abschluss des alten Jahres Euren Brief ans Ich selbst verfasst. Wer dazu noch Lust hat, kann das natürlich noch immer tun. Bei mir liegt der Brief über ein Jahr in einer Schatulle, bis ich ihn wieder öffne. Doch manchmal braucht es einfach noch eine kurze und knackige Übersicht dessen, was man eigentlich so vor hat.

 

Geht es Euch auch wie mir, dass ihr den ein oder anderen Wunsch hegt, der sich in diesem Jahr erfüllen soll? Bei mir gibt es da so einige, die ich auch gar nicht als Vorsätze empfinde, sondern als Wünsche. Bei mir stehen diese Dinge auf meiner Liste:

Erleben möchte ich:

  • Einen Drachenflug (Übertrag aus 2014)
  • Durch Paris bummeln
  • Ein Wochenende ganz für mich alleine (entweder im Schweigekloster, bei einem Yogaworkshop oder in einer Metropole)

Lernen/Vertiefen möchte ich:

  • Auf Fingern zu pfeifen (Übertrag aus 2014)
  • Meine Yogapraxis
  • Auf meine Herzstimme/auf mein Bauchgefühl zu hören und loszulassen

Daran möchte ich arbeiten:

  • An meiner persönlichen Weiterentwicklung
  • Kleine kreative Projekte in den Alltag integrieren
  • An neuen Ordnungssystemen in meinem Leben
  • Mehr Unternehmungen mit meinen Liebsten

Was ich nicht mehr tun möchte:

  • Ja sagen wenn ich nein meine
  • Unzufrieden zu Bett gehen

 

Mein Jahr – das Formular

Und hier ist diese Liste für Euch als PDF zum Abspeichern, Ausdrucken, Ausfüllen und natürlich zum Pinnen.

Mein Jahr_Formular

Mein Jahr_das Formular

 

Ich wünsche Euch für Euer neues Jahr von Herzen das Allerbeste und ganz, ganz viel Gesundheit. Und nun viel Vergnügen beim Ausblick auf Euer Jahr und natürlich beim Erfüllen Eurer Wünsche! Ich freue mich, wenn ihr auch im neuen Jahr viele Inspirationen bei HappyIch findet!

 

 

2 thoughts on “Mein Jahr

  1. Liebe Sue,
    das hast du wundervoll geschrieben! Gefällt mir sehr!
    Überträge vom vergangenen Jahr haben wir sicher alle, doch arbeiten wird nun alle mal daran, dass es im kommenden Jahr keine Überträge mehr gibt. Nämlich, dass wir jetzt alles erreichen, was wir uns vornehmen. Das wünsche ich Dir!
    Alles Liebe, Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.