Hallo Juli

Halbzeit! Und damit meine ich nicht die Spielunterbrechung nach den fünfundvierzig Minuten bei der Fußball- Europameisterschaft sondern tatsächlich die Hälfte des Jahres. Die sieben steht ab heute auf dem Kalenderblatt, denn schwuppdiewupp sind wir im Juli.

 

Mein Juli startet gleich mit einer Feier, denn mein kleinstes Patenkind wir heute ein Jahr alt und wir feiern im Garten mit Bobby Car, Grillgut, Kuchen und Ballons. Darauf freue ich mich schon, denn es gibt mir einen kleinen Vorgeschmack darauf, was mich in zehn Monaten erwartet. Aber ganz soweit schaue ich nur für einen Moment in die Zukunft um direkt in die Gegenwart zu gehen und im Hier und Jetzt zu bleiben.

 

In diesem Monat, wie vermutlich in vielen kommenden Monaten und Jahren, ist wenig altbekannt und vieles brandneu. So beschäftige ich mich zum ersten Mal überhaupt…

  • mit dem Thema Babymassage und freue mich jetzt schon auf den Kurs, da ich einige Mädels (äh…Frauen…äh Mütter) aus dem Babypflegekurs wiedersehe – zum ersten Mal mit Kindern
  • mit der Rückbildung meines Körpers (ich sage nur Beckenbodentraining)
  • mit ersten Geburtstagen (es gibt nämlich mehr als einen diesen Monat)
  • mit neuen Laufstrecken mit dem Kinderwagen
  • mit einer Faszienmassage
  • mit der Urlaubsplanung – zum ersten Mal mit Baby, daher wird’s keine Flugreise

 

Probierst Du im Juli etwas Neues aus? Oder hast besondere Pläne? Ich bin gespannt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>